Telefon: 02404-9599939 - Anschrift: krMedia Services - Auf dem Wirth 10 - 52477 Alsdorf - Deutschland - Analyseformular
Sie sind hier: Startseite » USB-Stick

USB Stick nach Nutzung defekt

Frage

datenrtraeger: USB-Stick AMICROE speicherkapazitaet: 4 GB kameratyp: simpin: nachricht: Hallo, mein USB-Stick hatte ich an den LAPTOP angeschlossen, am Tag darauf war der USB-Stick nicht mehr Funktionsfähig. Gruß Sandra Buka

Antwort

Wir holen ihre Daten zurück! Ihr USB Stick lässt sich nicht mehr ansprechen? Ihr Stick wird nicht mehr erkannt? Sie haben ihren USB Stick versehentlich formatiert?

- Es erscheint kein Laufwerksbuchstabe mehr unter Windows oder Linux?
- Der Computer erkennt die Speicherkarte nicht mehr?
- Das Betriebssystem möchte Formatieren?
- Oder eine falsche Speicherkartengröße wird angezeigt.
- Die Kamera oder der Computer sagt Speicherfehler?


Das deutet darauf hin das der interne Controller des USB Sticks defekt ist. Ein Ausfall des Speicherkartencontrollers führt dazu das sie keinen Zugriff mehr auf den USB Stick habe. Selbst eine Formatierung würde nicht funktionieren! Probieren sie es aus! Es geht nicht. Der USB Stick lässt sich nicht formatieren!.
Keine Datenrettungssoftware wird hier mehr etwas ausrichten können. Jetzt gibt es nur noch eine Möglichkeit vielleicht ihre wichtigen Daten doch noch zu Retten. Der Speicherbaustein muss direkt ohne Controller ausgelesen werden. Es werden die Rohdaten ausgelesen, aus diesen nachher wieder gebrauchsfertige Daten von uns erstellt werden. Wir wandeln die Rohdaten dann wieder in Bilder, Dokumente, Videoclips usw. um. Das ist ein hoch komplizierter Vorgang, den sie nur Datenrettungsspezialisten machen lassen sollten. Dies ist aber die einzige Möglichkeit eventuell ihre kostbaren Daten noch zu Retten.

Das Betriebssystem möchte formatieren?

Wenn man zum zum formatieren aufgefordert wird und die Karte sich nicht formatieren lässt dann ist der interne Controller defekt. Der interne Controller der Speicherkarte ist nicht in der Lage die Eigenschaften der Karte an das Betriebssystem des PC zu übermitteln. Der PC geht davon aus, dass die Speicherkarte formatiert werden muss und fordert deshalb dazu auf die Karte zu formatieren. Probieren sie es aus! Es wird nicht funktionieren! Es geht deshalb nicht weil der interne Controller des USB Sticks defekt ist. Jetzt kann nur noch der Datenrettungsprofi helfen....

Sie zahlen nur einmal den Versand Ihrers Datenträgers an uns! Die Rücksendung durch uns auf DVD oder USB-Stick ist kostenlos! Es fallen also keine weiteren Kosten für sie an. Denken sie an eine Sichere Verpackung für ihren Datenträger. Die Karte darf nicht ohne Schutz in einen Umschlag gepackt werden da die Sortieranlagen den Umschlag aufschlitzen und dadurch der Umschlag bei uns ohne Speicherkarte ankommt. Verpacken sie die Speicherkarte gut mit einen Papiertaschentuch. So kommen ihre wichtigen Daten auch sicher bei uns an.

Datenschutz - Datengeheimnis

Unsere Mitarbeiter sind dem Datenschutz (Datengeheimnis) gemäß §5 BDSG verpflichtet. Bei uns sind Ihre Daten sicher vor dem Zugriff Unbefugter! Ihre Daten sind einmalig. Nutzen sie deshalb unser Know-How im Bereich Datenrettung.

Nach Einsendung des Datenträgers werden die vorhandenen sichtbaren und unsichtbaren Daten von uns ausgelesen und wieder hergestellt. Zur Sicherheit speichern wir alle Daten auf DVD oder einen USB-Stick. Handelt es sich um sehr große Datenmengen können sie ihre Daten auch auf einer neuen USB-Festpkatte zurück bekommen!

Sie zahlen für die neuen Datenträger und den Versand der Daten nichts extra! Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Hier finden sie unser Auftragsformular...

Sie haben noch Fragen? Dann Rufen sie uns doch an. Unsere Telefonnummer finden sie auf der rechten Seite.

Oder schreiben sie uns per eMail an: info(at)fotos-wiederherstellen.de